Oft gestellte Fragen und die Antworten dazu

Keine leichten Zeiten grade und jede Planung ist davon ahängig, wie die Pandemie sich weiter entwickelt. Auch wir wissen das und bieten daher bei einer Absage selbstverständlich die Option, der 100%igen Rückzahlung an. Einfach und unkompliziert.

23.08.-07.09.2022. Start bei Helsinki. Ende in Petrosvodsk. Wieso? Weil am Ende der Welt kein Regen mehr fällt. :-)

Die Teilnahmegebühr für ein Fahrzeug (PKW) mit zwei Personen, liegt bei 2.980,00 Euro. Keine Aufpreise. Es gibt ne Menge Inklusivleistungen und die verbriefte Liebe zum Detail einer OF-Series Veranstaltung, die von einem erfahrenen Team aus Offroad-Reise-Enthusiasten umgesetzt wird. Wer bei unseren Festivals oder 5M 2019 dabei war, weiß, was das bedeutet.

Auschließlich Allrad-PKW, sowie Allrad-Kastenwagen mit entsprechend Bodenfreiheit. Die Strecken sind für normale (nicht umgerüstete) SUV nicht geeignet. Aufgrund der Gegebenheit vor Ort, können auch einfache Pisten schnell zur Herausforderung werden.

Urlaub, Abenteuer, Impressionen. Aber auch Herausforderungen an Mensch und Fahrzeug, wenn Mutter Natur uns nicht gewogen ist. Dazu Live-Support, Ärzte, Bergeservice, technische Hilfe.

Bei allem, was einem heilig ist: Nein! Du fährst komplett individuell bzw. in der kleinen Gruppe, die du gewählt hast. Da wir keine Startzeit am Morgen vorgeben, fährt jeder los, wann er Lust hat. Du und dein Team können daher ohne Rücksicht auf andere dort Pause machen, wo ihr wollt und solange ihr wollt. Das heißt auch: Wenn ihr was Spannendes oder Cooles an der Strecke seht, könnt ihr es in Ruhe erkunden. Euer Führer ist der Track und der Tageszeitplan. Der Rest ist pure Freiheit.

Schwierig - Seven Rivers ist nicht wirklich kinderfreundlich. Die ggf. harschen Bedingungen auf dem Weg zum Polarkreis sind nichts für kleine Kinder und auch nichts für Haustiere. Auch wer gänzlich neu im Hobby Offroad ist, sollte vorher erst etwas Fahrpraxis auf anderen Veranstaltungen sammeln. Auf uns könnten Hindernisse warten, die man nicht so einfach umfahren kann und nach denen es keine warme Dusche und Jägerschnitzel gibt. :-)

Du fährst nach Track und bemerkst Fehler daher sehr schnell. Gleichzeitig überwacht dich EventControl und meldet sich bei Problemen. Für Wespenstiche bitte erst einmal selber vorsorgen, dann haben wir noch mindestens einen Arzt dabei. Bei technischen Problemen stehen Profischrauber und Bergetruck zur Seite.

Bitte nicht! :-) Seven Rivers ist nichts für Tiere. Angefangen von den Bedingungen der Fahrt bis hin zu behördlichen Sachen. Mitnahme 100% auf eigenes Risiko.

Fragen hat noch nie geschadet. Kontaktiert uns einfach. Wir haben ein schönes Kontaktformular und eine eMail-Adresse, wo wir Rede und Antwort stehen. Nutzt ruhig auch das Forum oder die Facebook Seite. Das sind auch gute Wege, um sich über uns und unsere bisherigen Events zu erkundigen. Es finden sich aber auch direkt noch mehr Detailinformationen in der Ausschreibung und Teinahmebedingungen. Ein Klick, der sich lohnt.